Montag, 8. April 2019

Fruhtrunk im Gladbachverdacht

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Baskettballplatz und Schuhe
Der Gladbachverdacht - Ruppe Koselleck im Kunstmuseum Ahlen. Foto: Dietmar Schmale


Liebe Freundinnen und Freunde des Meisterschüler,

wenn am 1. Mai sich der 96. Geburtstag des Günter Fruhtrunk jährt, dann wird noch immer zu klären sein, ob es stimmt, daß der postdukturale und konstruktivistische Münchener Meister- und Konzeptmaler wirklich ein Borussia Mönchengladbach Fan war.

Es gibt Bilder, die das nahelegen. Und eines wird aktuell in der absolut sehenswerten Ausstellung im Kunstmuseum Ahlen gezeigt.
 

Diese Farben (vgl. oben) können nicht irren, denn wenn man das Bild exakt betrachtet, so erkennen Profis den Ausschnitt einer ziemlich großen Gladbachraute!

Das alles sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, eine echte benzinstiftkorregierte Fruhtrunk-Alditüten-Hommage von Ruppe
frühzeitig zu ersteigern .-)
 

oder aber die TAPETEN- UND MATERIALTAGEBÜCHER der Bodenstiftung
im Kunstmuseum Temporär in Mülheim an der Ruhr zu besuchen.


oder aber die Tage wie Blumen zu vergießen!

Glück auf, Ihr und Euer

Ruppe Koselleck 
für den DER MEISTERSCHÜLER